Menu button

Version 2018 des Power Portfolio ist verfügbar!


Greifen Sie auf neueste Geodaten zu und betrachten Sie sie aus mehreren Perspektiven, um Situationen zu analysieren und Ergebnisse vorherzusagen.

ERDAS IMAGINE 

  • Mit Operatoren aus dem Machine Learning und IMAGINE Objective erstellen Sie Ihren eigenen Feature Extraction Workflow, der automatisiert ausgewählte Objekte auf Satelliten- und Luftbilddaten erkennt.
  • Echtes 64bit Processing und damit volle Nutzung moderner Hardware.
  • Parzellenbezogene Zeitreihenanalyse mit eigenen Modellen.
  • Direkter Zugriff auf Vektoren, die in Oracle, SQL-Server und PostGIS gespeichert sind.
  • Mit zusätzlichen, neuen Vektor-Operatoren im Spatial Modeler erstellen und bearbeiten Sie Geometrien und bestimmen die wichtigsten Geometrie-Eigenschaften.

GeoMedia

  • Neue Spatial Modeler Operatoren.
  • Verbesserte Verbindungen zu Datenservern und Datenbanken.

ERDAS APOLLO

  • Weiter verbesserte Programmierschnittstellen (RESTful APIs), über die Sie ERDAS APOLLO Webdienste schnell und einfach in Ihr Projekt integrieren.
  • Optimiertes Crawling.
  • Unterstützung von Photogrammetrie-, Terrain-, LiDAR- und Radar-Daten.
  • Benachrichtigungssystem bei AOI-Abfragen.

Weitere Informationen:
Release Highlights (in englisch)
What‘ New PDF (in englisch)

Neuer Lizenzierungs-Mechanismus
Für die neue Version 2018 (v16.5) benötigen Sie eine neue Lizenz. Ab dieser Version gilt ein vereinfachter Lizenzierungs-Mechanismus. Die Lizenz wird künftig automatisch mit Hilfe einer Activation ID (Aktivierungsschlüssel) auf Ihren Computer übertragen, d.h. die Übermittlung der Hardware-ID (CompositeID) an GEOSYSTEMS ist nicht mehr nötig.

Version 2018 installieren

Download, Installation und Lizenzierung von ERDAS IMAGINE und GeoMedia 2018