Menu button

ATCOR für IMAGINE - Funktionen


ATCOR ist ein leistungsstarkes ERDAS IMAGINE Add-On für atmosphärische und topographische Korrektur. ATCOR ist für optische Fernerkundungssensoren optimiert, die in solaren und thermischen Bereiche aufzeichnen. Es unterstützt alle bedeutenden Satellitensensoren mit einem kleinen bis mittleren Öffnungswinkel, sowohl multi- als auch hyperspektral.

Insbesondere wenn multi-temporale und Multi-Sensor-Daten zur Anwendung kommen, ist die radiometrische Bildkorrektur eine wichtige Voraussetzung für bildanalytische Ansätze. Neben Produkten wie Vegetationsindizes oder Albedo, bilden die reinen spektralen Daten –um die Einflüsse von Atmosphäre und Topographie korrigiert - eine wichtige Informationsquelle für die genaue Objektanalyse.

  • Konvertiert rohe Bildwerte (DN’s) unter Berücksichtigung der Sensor- und Atmosphäreneigenschaften in Oberflächenreflektanzen und Temperatur.
  • Bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, welche den Anwender durch alle Schritte des Korrekturprozesses leitet.
  • Kann auf zwei Arten benutzt werden: als ein mehr oder weniger automatisches Werkzeug für schnelle Bildverarbeitung und in einem mehr interaktiven Modus, um besonderen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Erlaubt auch unerfahrenen Benutzern eine physikalisch fundierte radiometrische Bildkalibration durchzuführen.
  • Kommt in zwei Versionen: ATCOR-2 für ebene Bereiche und ATCOR-3 für bewegtes Gelände.
  • Benutzt eine Datenbasis, basierend auf MODTRAN. - sensor-spezifische, vorberechneten LUT’s für variable atmosphärische Konditionen (Wasserdampf, optische Dicke, Aerosole).
  • Berücksichtigt Nachbarschaftseffekte.
  • Beinhaltet ein zusätzliches Werkzeug für die Entfernung von Dunst.
  • Produziert eindeutige Resultate mit Standardeinstellungen und datenbasierte Abschätzungen für verschiedene Atmosphären-Verhältnisse. Es ist ebenso ein Werkzeug für Experten, die präzise Bildkalibrierungen basierend auf Bodenmessungen von Reflektionsspektren und atmosphärischen Parametermessungen durchführen wollen, als auch für Einsteiger.
  • Erlaubt eine inflight Kalibration zur Überprüfung und Korrektur der Sensorkalibrationskoeffizienten.
  • Bietet Mehrwertprodukte, wie Vegetationsindizes, Albedo, u.v.m.